Musik, die bewegt

Gandersheimer Dommusiken

Die Dommusiken wurden 1980 von Martin Heubach als überregionale Veranstaltungsreihe gegründet. In loser Folge gibt es über das Jahr verteilt verschiedene Konzerte und Veranstaltungen, die jeweils auch der Jahreszeit Rechnung tragen. Im Frühjahr beginnt es mit Passionskonzerten, z.B. auch mit Bachs Matthäus – oder Johannes-Passion, bis in den Sommer schließen sich dann Programme mit Kammermusik, a-cappella-Vokalmusik und ein häufig größer besetztes Festspielkonzert an.

Hören

So schön und intensiv ein Konzerterlebnis auch sein mag – es liegt in seiner Natur, dass es vergänglich ist. Um für Publikum und Mitwirkende gleichermaßen doch etwas von den oft als einzigartig empfundenen Aufführungen zu „konservieren“, werden Konzerte mit den hauseigenen Chören und Ensembles, aber auch Sinfoniekonzerte, häufig aufgenommen und auf CD „verewigt“.

 

Anton Bruckner | Ave Maria
Capella Vocale Gandersheim

Amadeaus Mozart | Requiem - Dies Irea
Gandersheimer Domkantorei & La Frattola

mehr hören und sehen...